Willkommen auf der Homepage von Dr. Werner Schlummer

 

Aktuelle Buchveröffentlichungen

 

SMV und demokratiepädagogische Grundbildung

Beitrag mit Ute Schütte in: Schäfer (Hrsg.) - Handbuch Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

weitere Informationen unter:

Museum inklusive - Herausforderungen für die Erwachsenenbildung für und mit Menschen mit geistiger Behinderung

Beitrag im Sammelband "Bärbel Maul / Cornelia Röhlke (Hg.): Museum und Inklusion. Kreative Wege zur kulturellen Teilhabe"

weitere Informationen unter:

Weil Gesundheit nicht nur Salat und Äpfel meint! Werkstatträte beteiligen sich am Gesundheitsmanagement

Beitrag im Sammelband der Stiftung Leben pur: Gesundheit und Gesunderhaltung bei Menschen mit Komplexer Behinderung - erschienen 2018 im "verlag selbstbestimmtes leben"

weitere Informationen unter:

http://bvkm.de/produkt/leben-pur-gesundheit-und-gesunderhaltung-bei-menschen-mit-komplexer-behinderung/

Der Neuen Freiheit Richtung Geben

Zu diesem Buch gab es eine Autoren-Lesung mit Werner Schlummer, über die ein Beitrag in der Gmünder Tagespost vom 27.01.2018 berichtet hat (siehe unter Referenzen / Veranstaltungen).

 

Mitautor bei dem Herausgeber-Band von Detlef Barth: "Der Neuen Freiheit Richtung Geben".

Das Sachbuch mit fast 400 Seiten ist zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Goethe & Hafis Verlag

ISBN: 978-3940762436

Inhaltliche Informationen zum Buch siehe unten.

Zum Buch

Ob Frühverrentung, Verrentung oder Pensionierung: Keine Phase des Lebens konfrontiert uns deutlicher mit dem, was sich viele Menschen offen wünschen, aber insgeheim fürchten – nämlich Freiheit. Wir haben vom Eintritt in die Schule bis zur Verrentung gelernt, uns über Leistung zu definieren. Mit der Verrentung sind viele Menschen frei von diesem Leistungszwang. Das bedingt Erwartungen, Hoffnungen und auch Befürchtungen, die in diesem Band ebenso beschrieben werden wie auch konkrete Fragen nach einer möglichen und sinnvollen Vorbereitung auf die Neue Freiheit. Erfahrungsberichte von unterschiedlichen Menschen aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen geben hierüber Aufschluss. Auch wird dargelegt, was sie in den ersten sechs Monaten ihrer Neuen Freiheit getan bzw. unterlassen haben. Darüber hinaus geben acht Menschen Einblick in ihre Lebensgeschichte und ihre Lebenserkenntnisse.

Relevante und wesentliche Informationen über die biologischen, psychologischen und soziologischen Facetten des beruflichen Übergangs, des Lebens an sich und des Älterwerdens in unserer postmodernen Gesellschaft ergänzen die subjektiven Erfahrungsberichte. Aber auch philosophische Aspekte vom möglichen Sinn des Alterns und der Endlichkeit werden auf dem Hintergrund materialistischer und spiritueller Weltsichten thematisiert.

Dieser Band schließt mit der Klärung diverser Dimensionen (körperlich, seelisch, geistig, finanziell, sozial) für ein gelingendes Leben (nicht nur) im Alter und bietet somit vielfältige Anregungen für die Entwicklung eigener Sichtweisen und möglicher Veränderungen.

 

Schülermitverantwortung

 

Mehr Informationen zum Buch finden Sie unter:

http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/Paedagogik/Heil-und-Sonderpaedagogik/Schuelermitverantwortung-978-3-17-028747-1/

 

Weitere Publikationen finden Sie auf dieser Homepage unter "Referenzen/Publikationen".

Erwachsenenbildung und Behinderung

Weitere Bücher aus der "schrägen Reihe" des GEB-Verlags finden Sie unter:

http://geseb.de/index.php/schr%C3%A4gereihe.html

 

Weitere Publikationen finden Sie auf dieser Homepage unter "Referenzen/Publikationen".